REVO RT


Technische Angaben
  • REVO RT
    3-Zonen-PID-Leistungsregler bis zu 90A
  • 3 Regelkreise in einem Gerät
  • Lastüberwachung und Alarme
  • Integrierte SSR
  • Bis zu 90A pro Kanal
  • Integrierte extraflinke Sicherungen (Standard)
  • Daten immer über Feldbus verfügbar
  • Reduzierung von Verkabelung und Platzbedarf

General Details

REVO RT

3-Zonen-PID-Leistungsregler bis zu 90A


Das REVO RT ist ein kompaktes Steuergerät auf der Rückseite, das für jede Schleife eine einphasige statische Einheit für das elektrische Energiemanagement integriert.

Jedes Gerät verwaltet bis zu 3 unabhängige Regelkreise. Das Gerät kann mit Diagnosefunktionen für Last und SCR erworben werden.In diesem Fall gibt es für jeden Kanal einen amperometrischen Transformator.

Jeder Stromkanal ist immer mit extraflinken Sicherungen ausgestattet.

Die standardmäßige Integration von Leistung, Stromwandlern und Sicherungen in einer einzigen Einheit spart viel Platz und Zeit bei der Verkabelung.

Erhältlich in den folgenden Stromstärken: 35, 50, 75 und 90A mit maximalen Spannungen von 480V und 600V.


Warum ist die 3-Schleifen-Modularität besser als die 4-Schleifen-Modularität?


CD Automation möchte einen Ansatz vorschlagen, der die Planer auf die Notwendigkeit hinweist, die Belastungen der drei Phasen besser auszugleichen. Es ist immer besser, die drei Phasen so gut wie möglich auszubalancieren. Bei einer Modularität mit 4 oder 8 Zonen ist es oft schwierig, was den Planer dazu veranlasst, die drei Phasen nicht auszugleichen, um nicht noch mehr ungenutzte Module hinzuzufügen. Für Anwendungen, die notwendigerweise zwei, vier oder acht Zonen benötigen, bietet CD Automation auch das Modell RT2 mit Zwei-Zonen-Temperaturregelung an, das über einen zusätzlichen Eingang verfügt, der als Sicherheitsmaßnahme oder zur Messung des Schmelzedrucks in Kunststoffextrudern verwendet werden kann.

Die Synchronisierung der Zündungen an den drei einphasigen Einheiten kann mit äußerster Präzision erreicht werden
Die ECO-Funktion verteilt die Leistung während der Regelung, wodurch die Möglichkeit verringert wird, daß die drei Zonen gleichzeitig die maximale Leistung liefern. Zusätzlich zu dieser Funktion stehen eine Reihe von Konfigurations- und Diagnoseparametern zur Verfügung, wie z.B. der von den Verbrauchern aufgenommene Strom, der Betriebszustand der Zonen, die Alarmsituation, usw.


Mikroprozessor – Besondere Funktionen

ECO Funktion

Die ECO-Funktion verteilt die Leistung während der Regulierung (<33%) innerhalb der eingestellten Zykluszeit.


Soft Start

Um einen thermischen Schock für die Heizungsteile zu vermeiden, begrenzen Sie die Ausgangsleistung über einen bestimmten Zeitraum oder fähren Sie bei Aktivierung der Steuerung auf den Sollwert hoch.


Auto Tuning

Automatische Berechnung der Abstimmungsparameter im adaptiven oder Einzelmodu.


Startbereit

Wenn alle Temperaturen einen vordefinierten absoluten Schwellenwert erreichen, wird ein Kontakt geschlossen, um den Start des Extruders zu ermöglichen.



Bereit für die Industrie 4.0


Die Wahl von Modbus RTU als Standard-Kommunikationsprotokoll auf dem Gerät ist auf die große Einfachheit der Anbindung an HMI-Bedienfelder, PLC, Industrie-PCs und andere Einheiten im System zurückzuführen, die in den meisten Fällen bereits mit diesem Kommunikationsstandard ausgestattet sind.

Attraverso l’utilizzo dell‘unità di terminazione TU-RS è possibile il collegamento del REVO RT con la maggior parte dei bus di campo più diffusi sugli impianti tra cui PROFINET, PROFIBUS DP, EtherNet/IP™, Modbus TCP.

Das Gerät ist „Plug and Play“, da es von uns nach den spezifischen Bedürfnissen jedes Kunden konfiguriert wird.


Einfache und intuitive Konfiguration


Die Konfiguration des Geräts erfolgt über einen USB-Anschluss an der Vorderseite des Geräts und eine sehr einfache und intuitive Software, über die auch Standardkonfigurationen aufgezeichnet und heruntergeladen werden können.

Kode/Größe

REVO RT 2 kanal – Bestellnummer

REVO RT 3 kanal – Bestellnummer

Kommunikationsmodul – Bestellnummer


REVO RT – Abmessungen und Gewicht

Software
Laden sie die kostenlose Software zur konfiguration des Geräts hier herunter:
Die Konfiguration erfolgt über ein Standard-USB-2.0-Kabel -Typ A-Stecker auf Micro-B-Stecker (bei uns erhältlich unter dem Code USBMA-20-USBMMB) und über eine kostenlose Konfigurationssoftware, die Sie unter diesem Link herunterladen können:
ThyristorConfigurator V6.0.3.6

Thyristor configurator software
REVEX 1/2/3 PH - REVEX PA
REVO C 1/2/3 PH,
REVO PC v2
REVO PN v2
REVO PB
REVO RT/RTL
REVO TH

28.0 MiB

LADEN sie das GSD-Dateien:

PROFIBUS-GSD-Files

File GSD (General Station Description File) PROFIBUS configuration

11 KiB

PROFINET-GSDML-Files

File GSDML (General Station Description File) PROFINET configuration

85 KiB


Configurabilità del REVO ConnectSCHNELLE UND EINFACHE ABSTIMMUNG

Nachfolgend finden Sie einige Screenshots der Konfigurationssoftware für unsere Geräte
Auf dieser Seite werden beispielsweise alle CD-Automatisierungsprodukte im FAST MODE konfiguriert.
Auf der linken Seite befinden sich alle Verbindungen. Der Bediener wählt die Anwendung aus, indem er die Art der Last angibt (in diesem Beispiel wurde „normaler Widerstand“ als Last ausgewählt).
Bei automatischer Auswahl der Last und des Anschlusses erscheint auf der rechten Seite das Konfigurationsrezept des Geräts Vor dem Herunterladen auf das Gerät können die Parameter geändert werden.


EINHEITLICHE PRÜFUNG
Configurabilità del REVO Connect

Dieser Bildschirm der Konfigurationssoftware ist sehr nützlich und kann zum Testen aller CD Automation SCR-Geräte verwendet werden.
Von hier aus kann man lesen, schreiben und wählen: den Spannungs-, Strom- und Leistungswert lesen, das analoge oder SSR-Eingangssignal und den Steuermodus zwischen V, I und VxI wählen.
Es ist auch möglich, die Art der Zündung zu wählen: Halbzyklus, Einzelzyklus, Burst Firing, verzögerte Auslösung, Phasenwinkel und Softstart, Stromgrenzwertstatus und Sollwerte.
Auf der gleichen Seite kann der „Lastanalysator“ aktiviert werden, ein kleines Oszilloskop, mit dem Sie die Wellenform des Ausgangssignals sehen können (bis zu 10 Variablen können angezeigt werden).


Analizzatore del Carico
LADUNGANALYSATOR

Auf dieser Seite können bis zu 10 Prozessvariablen analysiert werden, so können Sie sich sofort einen Überblick verschaffen und sehen ob die Wellenformen den gewünschten Erwartungen entsprechen.
Es ist klar, daß der Lastanalysator auch für die Fehler- oder Problemanalyse sehr nützlich sein kann.

Dokumentation

Laden Sie den REVO RT-Katalog herunter



Copyright © 2010 - 2021 | Cd Automation S.r.l. - Via Pablo Picasso 34/36, Legnano, MI - Tel: +39 0331 577479 - Fax: +39 0331 579479 - PEC:[email protected] - PIVA:IT08925720156 - Tribunale di Milano REA:1255303 - Capitale sociale:€ 26.000,00 - All Rights Reserved.